PICK UP YOUR FRIENDSMenü
Let's talk about BOB! Neuigkeiten, Veranstaltungen und vieles Mehr.

BOB auf dem deutsch-amerikanischen Freundschaftfest

Veranstaltungen
Juli, 05.07.2017

BOB Trier war auf dem “Two Neighbors Celebration – a festival of one heart” am Sonntag, 02.07.2017.

Gemeinsam mit dem ASAP (Army Substance Abuse Program) wurden die Besucher über die Gefahren von Alkohol und Drogen am Steuer aufgeklärt.

Den deutschen und amerikanischen Besuchern  wurde BOB näher gebracht.

DSCF8893

DSCF8899

DSCF8902

BOB präsentiert sich auf dem 22. Deutschen Präventionstag

Veranstaltungen
Juni, 22.06.2017

Am 19. und 20. Juni präsentierte sich BOB Trier gemeinsam mit BOB Mittelhessen auf dem 22. Deutschen Präventionstag in Hannover.

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention. Seit 1995 wird der jährliche Kongress in verschiedenen deutschen Städten veranstaltet (Quelle: Dt. Präventionstag).

In vielen Gesprächen mit dem Fachpublikum wurde die Aktion BOB erläutert.

 

DSCF8866

 

DSCF8874

Das neue BOB Wasser von Schwollener Sprudel fand zahlreiche Abnehmer in Hannover

DSCF8884

DSCF8879

DSCF8881

BOB beteiligt sich an der Aktionswoche Alkohol

Veranstaltungen
Mai, 25.05.2017

Vom 13. Mai bis 21. Mai 2017 war die 6. Aktionswoche Alkohol 2017 der Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V.

Weniger Alkohol ist besser. Und bei der Arbeit und auf der Straße 0,0 Promille.

BOB Trier war mit dem Fahrsimulator und den Rauschbrillen am 16. Mai in Bitburg auf dem Spittel und am 17. Mai in Wittlich an der BBS

logo-motto

DSCF8827

DSCF8830

DSCF8859

DSCF8855

20170517_085801

20170517_130340

20170517_130355

B.A.D.S. verleiht Danner-Medaille 2015 an die Aktion BOB

Veranstaltungen
November, 21.11.2015

Vorbildliche Prävention gegen Alkohol am Steuer

Eine besondere Ehre kam den BOB-Initiativen gegen Alkohol und andere Drogen am Steuer zuteil.

Sie erhielten am Freitag, 9. Oktober 2015, die

Senator-Lothar-Danner-Medaille

in Gold 2015

DSCF0686 1

überreicht.

Damit würdigte der B.A.D.S. (Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr) deren jahrelange vorbildliche Präventionsarbeit gegen Alkohol und Drogen am Steuer. Der Festakt mit ca. 200 Gästen aus allen gesellschaftlichen Bereichen fand im prunkvollen Rathaussaal von Erfurt statt.

 

In seiner Laudatio betonte der Präsident, Präsident Dr. Gerhardt,  des gemein-nützigen Vereins noch einmal „Prävention ist besser als Bestrafung“ und ging dabei auf die Arbeit der BOB-Initiativen ein.

„Ein steter Tropfen höhlt den Stein“, so Dr. Gerhardt weiter und bezog sich auf die unermüdliche Arbeit der BOB-Teams im Sinne der Verkehrssicherheit.

Er bezeichnete BOB als vorbildliche Prävention.

„Wer BOB praktiziert, zeigt damit unter anderem eine ausgeprägte soziale Kompetenz, in dem er Verantwortung für Mitfahrer übernimmt. Im Interesse der Sicherheit auf unseren Straßen ist es von entscheidender Bedeutung, dass junge Menschen auch bei Alkoholkonsum sicher nach Hause kommen“. Dies sei im Rahmen einer Evaluation nachgewiesen geworden.

Es folgten weitere Grußworte der Erfurter Bürgermeisterin Tamara Thierbach(Foto rechts) und des Staatssekretärs Udo Götze (links) aus dem Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales.

11111

 

Insbesondere der Präsident des thüringischen Oberlandesgerichtes, Stefan Kaufmann

111(Foto links), brachte die Ziele von BOB auf den Punkt.

Er, aufgewachsen im hessischen Bad Vilbel, schilderte eindrucksvoll den Verlust seines besten Freundes, den er in jungen Jahren für immer verloren hatte. Selbst betrunken, ließ dieser sein Auto stehen und wollte mit einem Bekannten nach Hause fahren. Die Fahrt endete für ihn tödlich an einem Baum, da der Fahrer zu viel Alkohol getrunken hatte. „Hätte es früher BOB gegeben, hätte ich heute vielleicht noch einen Freund mehr!“, so seine Aussage. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

 

11

Nach dem Festvortrag von Ministerialrat Detlef Otto Bönke vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (Foto links) zum Thema „Sanktionen bei Trunkenheitsfahrten in Zeiten des mobilen Wandels“ fand der eigentliche Festakt statt.

 

 

 

 

Für die einzelnen BOB-Initiativen aus Bayern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen erhielten stellvertretend vom B.A.D.S.-Präsidenten die Danner-Medaille in Gold überreicht:

von links Präsident BADS Dr. Peter Gerhard, Polizeikommissar und Rallye-Fahrer Marijan Griebel (für BOB Trier), Fahrlehrerin Nadine Nagel (Saar-BOB), Polizeidirektor Manfred Kaletsch (Aktion BOB, PP Mittelhessen) und Discothekenbetreiber Joachim Wohlfart (BOB Bayern)

11.11

 

Das nächste Bild zeigt alle Vertreter der einzelnen BOB Aktionen die während der Verleihung anwesend waren.

DSCF0694

Und hier die Vertreter von Pfalz-BOB und BOB Trier

DSCF0699

schliessen
zur Startseite
zur Karte
BOB News
BOB EventsBOB Fotos | VideosBOB Archiv
schliessen
BOB Friends
BOB UnterstützerBOB PartnerBOB Fahrschulen
Material
BOB WissenDownloads
ImpressumKontakt
suchen